Betriebsstoffe und Abgasnachbehandlung

Im Arbeitskreis erfolgt die systematische Analyse, Informationssammlung und der Erfahrungsaustausch bezüglich der neuen Anforderungen an Betriebsstoffe. Weiterhin werden Studien und Projekte initiiert und durchgeführt. Dabei konzentriert sich der Arbeitskreis u.a. auf nachfolgende Themenfelder: Analyse und Bewertung der Kraftstoffqualitäten und relevanter Betriebsstoffe weltweit, Erfassung alternativer Kraftstoffe, Einflussparameter auf RDE, Verträglichkeit der Betriebsstoffe untereinander und mit der Motorhardware, Vorschläge für die Gesetzgebung und Normung, Anpassung der AGN-Systeme an neue Kraftstoffe, neue Anwendungsfelder für AGN-Systeme, Anforderungen an die Kraftstofferkennung für mobile Anwendungen und Erstellung von Nutzungskonzepten. Dieses breite Aufgabenspektrum wird in in den nachfolgend genannten Themenblöcken zusammengefasst:

  • CO2-Reduzierung
  • Antriebstechnologien und deren Anforderungen an Kraftstoffe
  • neue Kraftstoffe
  • RDE