11. FAD-Konferenz "Herausforderung - Abgasnachbehandlung für Dieselmotoren"

am 6. und 7. November 2013

Die Steigerung der Energieeffizienz und die Erhöhung der Umweltverträglichkeit sind seit vielen Jahrzehnten die treibenden Kräfte bei der Weiterentwicklung von Verbrennungsmotoren. Die Anforderungen an konventionelle Antriebe, insbesondere hinsichtlich der Schadstoffemissionen werden weltweit verschärft und stellen die Motoren- und Fahrzeughersteller auch in der Zukunft vor großen Herausforderungen. 

Für die Einhaltung der Emissionsgrenzwerte ist die Nutzung von Abgasnachbehandlungssystemen inzwischen unerlässlich. Dabei verfolgen die einzelnen Hersteller teilweise unterschiedliche Strategien und bei den Großmotoren unterscheidet sich die Prioritätsliste doch etwas von der der Pkw-Motorenentwickler. Allen gemeinsam ist jedoch, dass durch die konsequente Umsetzung neuer Erkenntnisse für die gesamte Motorenpalette eine Emissionsminderung bei gleichzeitiger Wirkungsgradsteigerung erreicht werden kann. 

Auf der 11. FAD-Konferenz wurden in acht Sektionen aktuelle und zukünftige Entwicklungsschwerpunkte auf dem Gebiet der Nachbehandlung der Schadstoffemissionen sowohl im Pkw-Bereich als auch für Nutzfahrzeug- und Non-road-Motoren vorgestellt. Darüber hinaus waren die Abgasnachbehandlungssysteme für Retrofit, innovative Komponenten und Methoden sowie neue Kraftstoffe und Emissionen Schwerpunkte der Konferenz.

211 Teilnehmern aus  10 Ländern folgten den 22 Vorträgen zu aktuelle Lösungsansätzen, Entwicklungsmethoden und  –ergebnissen auf dem Gebiet der Abgasnachbehandlung. Sie nutzten diese Plattform zur Diskussion, wie man den zukünftigen Herausforderungen bei der Schadstoffminderung begegnen kann.

Die begleitende Ausstellung, gestaltet von 16 Unternehmen und Forschungseinrichtungen, bot den Teilnehmern ein weiteres umfangreiches themenbezogenes Informationsangebot sowie vielfältige Möglichkeiten des Gedankenaustauschs.

Dank des Studentensponsorings konnte wieder Studenten eine kostenfreie Teilnahme an der Konferenz ermöglicht werden.

Wir danken allen Teilnehmern für ihr Kommen, den Referenten, Mitautoren und Ausstellern für ihr Engagement sowie den Studentensponsoren für die finanzielle Unterstützung.

Das detaillierte Programm der Tagung finden Sie hier:

Die Tagungsunterlagen der Konferenz können Sie hier bestellen:

11. FAD-Konferenz 2013