Der Vorstand

Michael Bajohr

ETB GmbH

Herr Bajohr schloss sein Maschinenbaustudium, Studiengang Prozessdynamik und Regelung, an der Hochschule für Technik Bremen 1982 erfolgreich ab. Seit 1988 ist er Mitarbeiter der Energietechnik Bremen GmbH. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Technischer Leiter ist er zuständig für die Bereiche Schalldämpfer und Stahlbau sowie den gesamten Bereich Abgasnachbehandlung, welcher Partikelfilter, Kraftstoffbrenner, SCR und Katalysatoren umfasst.

Seit 2006 ist er im Vorstand des FAD e.V.

Dr. Gerald Eifler

ElringKlinger Motortechnik GmbH

Herr Dr. Eifler studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen. Im Anschluss daran promovierte er am Lehrstuhl für Angewandte Thermodynamik. Seine Promotion konnte er 1991 erfolgreich abschließen. Seit 1997 ist er bei der ElringKlinger Motortechnik GmbH als Geschäftsführer tätig.

2012 wurde Herr Dr. Eifler in den Vorstand des FAD e.V. gewählt.

Prof. Dr.-Ing. Uwe Gärtner

Daimler AG

Herr Professor Gärtner studierte an der TU Kaiserslautern Maschinenbau, Vertiefungsrichtung Kraft- und Arbeitsmaschinen. Nach seiner Diplomprüfung begann er seine berufliche Laufbahn 1985 in der damalige Daimler- Benz AG in Stuttgart als Versuchsingenieur. Im Jahr 2001 promovierte er nebenberuflich an der TU Darmstadt am Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen. 2009 wurde er an die HTW Dresden als Honorarprofessor für Themodynamik berufen. In der Daimler AG ist Herr Professor Gärtner heute verantwortlich für die "Vorentwicklung Thermodynamik & Emissionen" in der Motorenentwicklung Nutzfahrzeuge.

 2014 wurde Herr Professor Gärtner in den Vorstand des FAD e.V. gewählt.

Klaus Schrewe

HJS Emission Technology GmbH & Co. KG

Herr Klaus Schrewe begann 1991 seine berufliche Laufbahn nach dem erfolgreichen Ab­schluss des Maschinenbaustudiums, Vertiefungsrichtung Verbrennungsmotoren,  an der RWTH Aachen. Seit 2000 ist er bei der HJS Emission Technology GmbH & Co. KG angestellt. Derzeit ist er Leiter Forschung & Entwicklung und somit verantwortlich für die Grundlagenentwicklung von Systemen zur Abgasnachbehandlung, die Entwicklung und Konstruktion von Abgasnachbe­handlungskomponenten sowie die Entwicklung und Applikation von Systemen zur Abgas­nachbehandlung für Retrofit-Anwendungen.

Im Vorstand des FAD e.V. ist er seit Dezember 2010 tätig.

Prof. Dr.-Ing. Gennadi Zikoridse

HTW Dresden/ FIF

Herr Professor Zikoridse studierte Kraftfahrzeugtechnik mit der Vertiefung Verbrennungsmotoren und promovierte an der Fakultät Maschinenwesen der TU Dresden.

Seit 1994 ist er an der HTW Dresden tätig, zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter und ab 2006 als Direktor des Forschungsinstituts Fahrzeugtechnik und Professor für Kraftfahrzeugtechnik/ Antriebstechnik. Herr Professor Zikoridse ist Gründungsinitiator und wissenschaftlicher Leiter des Förderkreises Abgasnachbehandlungstechnologien für Dieselmotoren (FAD) e.V. Er ist seit der Gründung Geschäftsführer und seit Dezember 2010 im Vorstand des Vereins.